Mala Rudraksha dunkel 108 Perlen poliert - 0,8cm

Mala Rudraksha dunkel 108 Perlen poliert - 0,8cm
14,70 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig, Lieferzeit 3 - 5 Werktage**

  • so-2527
Mala aus polierten Rudraksha-Samen ( Elaeocarpus ganitrus ). Rudraksha sind die Samen eines... mehr
Produktinformationen "Mala Rudraksha dunkel 108 Perlen poliert - 0,8cm"

Mala aus polierten Rudraksha-Samen (Elaeocarpus ganitrus).

Rudraksha sind die Samen eines Baumes, dem in Indien seit Jahrtausenden besondere Kräfte zugeschrieben werden. Der Baum wächst vor allem im Himalaya Gebirge und gilt als heilig. Seine Samen werden von Yogis traditionell zur Herstellung von Malaketten verwendet und gelten als besondere Hilfsmittel auf dem spirituellen Weg.

Der Name „Rudraksh“ bedeutet auf Deutsch „Tränen des Shiva“. Der Legende nach wollte Shiva das Wohl aller Lebewesen wiederherstellen. Er versank dafür in den Bergen des Himalaya für tausend Jahre in tiefe Meditation. Als er aus der Meditation erwachte, öffnete er die Augen und begann vor lauter Mitgefühl zu weinen. Seine Tränen fielen neben ihm auf die Erde und an der Stelle, wo sie den Boden berührten wuchsen kraftvolle Bäume. Die Früchte dieses Baumes und ihre Samen werden deshalb Rudraksha, die Tränen Shivas, genannt.

Über die Meditation mit Rudraksha heißt es außerdem in den vedischen Texten: Durch das Gießen der Wurzel eines Baumes, werden alle seine Äste genährt. Genau so werden, wenn du Shiva mit einem Mala-Ritual erfreust, alle anderen Götter auch erfreut sein. Durch das Rezitieren von Mantras mit völliger Hingabe erreichst du Lebensfreude und Freiheit von Beschwerden dieser Welt.

 

Rudraksha  Ketten in der modernen Welt

Heutzutage erfreuen sich Ketten aus Rudraksha großer Beliebtheit. Sie gelten als Schutz vor negativen Energien und beleben durch ihre Oberflächenstruktur des Nervensystem. Wenn man mit den Fingern über die Perlen streicht, fühlt sich dies wie eine kleine Massage für die Fingerkuppen an.

Gerade deshalb eignen sich Rudraksha besonders gut zur Meditation und werden auch bei westlichen Yogis immer beliebter. Viele Yogis tragen die Ketten auch einfach bei sich, um sich im Alltag an ihre Yogapraxis zu erinnern und die positive Energie der Ketten zu nutzen.

Die natürlichen elektromagnetischen Eigenschaften der heiligen Rudrakshaperlen verbessern die Konzentration, den Fokus und die geistige Ausdauer. Gemäß den Ayurvedischen Schriften hat das Tragen von Rudraksha einen positiven Effekt auf die Gesundheit von Menschen. Der Effekt der Rituale und Mantrarezitationen werden um ein Zehnfaches verstärkt. 

Mala
Diese Perlenkette wird hauptsächlich beim Rezitieren und Singen von Mantras verwendet. Sie hat darum eigentlich hat die gleiche Funktion wie ein Rosenkranz für Katholiken. Die Perlen, bestehend aus Halbedelsteinen, echten Perlen, Bodhisamen oder Holz eignen sich für viele Zwecke: z.B. für das Zählen aller Arten von Mantras oder von anderen Gebeten, von Verbeugungen, Rundgängen und dergleichen. Die Schnur ist für alle Sorten Malas gleich und sollte aus neun Fäden bestehen, die den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisieren. Die große Perle am Ende symbolisiert die Weisheit dar, die die vollständige Leere realisiert und die zylindrische Perle darüber symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie, dass alle Hindernisse überwunden sind.

Die Mala mit 108 Perlen wird zum Rezitieren oder Singen von Mantras verwendet. Die Zahl 108 ist die ideale Zahl für alle Zwecke. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir ein Mantra rezitieren oder singen. Ein Mantra ist der praktische Gebrauch von positiven Energien, die uns helfen zu wachsen und unseren Geist schützen. Ein Mantra ist eine Sammlung von Silben aus dem tibetischen oder Sanskrit-Alphabet. Die Wirkung wird durch die Wiederholung des Mantras erreicht; sie wird stärker, je länger man es wiederholt. Von wesentlicher Bedeutung ist der Klang, der beim Rezitieren entsteht.

Die Schwingung des Klanges produziert und kreiert einen einzigartigen spirituellen Eindruck im Geist der rezitierenden Person. Es wird gesagt, dass ein Mantra einem menschlichen Wesen gleicht: man muss verschiedene Stadien durchlaufen, bevor der wirkliche Effekt – die Reinigung der mentalen Eindrücke - erreicht wird. Es gibt verschiedene Mantras, manche tragen das höchste Potential der Heilung bereits in sich. Diese Mantras können nur vom Meister, bzw. Guru auf den Schüler übertragen werden. Man nennt sie 'Siddha Mantras'

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mala Rudraksha dunkel 108 Perlen poliert - 0,8cm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen